Gabicce Mare, eine Ecke des Paradieses

Gabicce Mare ist definitiv die beste Art, Urlaub für diejenigen zu sagen, die an die Adria wollen.
Seine besondere Lage an der Grenze zwischen Romagna und den Marken verbindet zwei verschiedene Kulturen, die reich an Werten, Geselligkeit und menschlicher Wärme sind.
Gabicce Mare überblickt die Ufer eines kleinen Golfs, genannt Baia degli Angeli für seine Majestät mit einem Hauch von Süße, die es charakterisiert. Gabicce Mare bietet auch Naturliebhabern die Möglichkeit, in unberührten und duftenden Ginstereien zu wandern, da es jetzt das unmittelbare hügelige Hinterland ist.
Eine bequeme Straße führt im Zickzack hinauf nach Gabicce Monte, wo Sie einen Panoramablick genießen können, der der Schönheit der Stadt würdig ist. Die landschaftlich reizvolle Straße setzt sich in ihrer ganzen Schönheit fort und berührt alte Dörfer, um auf Pesaro zu tauchen.